Teambuilding with LOVE in Bad Gastein

Teambuilding with LOVE in Bad Gastein

All you need is love. Unter diesem Motto ging es für über 60 Soulmates anlässlich des heurigen Staffelmeetings für drei Tage ins bärige Salzburger Land – genauer gesagt nach Bad Gastein. Das Motto wählten wir weise, denn in unserer bestehenden Mission der Soulkitchen Gruppe – FUN, PASSION, PROGRESS und PROFIT – fehlte bis dahin noch ein ganz wichtiger Bestandteil.

 

Am Tag der Anreise im Hotel Miramonte an der Reitlpromenade hieß es nach dem sorgfältigen Check der 3G Regel erstmal ankommen und sich kennenlernen. Bei so vielen Soulmates eine gar nicht mal so schnelle Angelegenheit.

 

Zeit für kollegialen Austausch hatten wir in den darauffolgenden Tagen aber genug. Beim Kaffee am Morgen, bei den täglichen Morgenroutinen wie Laufen oder Yoga und anschließendem Meditieren, bei den gemeinsamen Abendessen oder beim Wandern zum Palfnersee im Kötschachtal – in den sich so manch ein Soulmate für eine kurze, aber knackige Abkühlung von gerade einmal sieben Grad Celsius hinein traute. Auch unser Inhaber und CEO Heiner Raschhofer nutzte einen geeigneten Moment und verriet den Hintergrund des Mottos des heurigen Staffelmeetings:

 

Letztendlich haben wir bei allem was wir tun erst dann richtig FUN, wenn wir lieben, was wir tun. Auch die völlig ergreifende PASSION funktioniert nicht ohne das Feuer der Liebe. Der PROGRESS uns täglich weiterzuentwickeln und aus unserer Komfortzone herauszutreten, passiert nur aus Liebe zu uns selbst. Ebenso entsteht PROFIT aus unserer täglichen Arbeit, die wir lieben.

 

Wir finden also, LOVE hat in der Mission – die die Soulkitchen Gruppe bereits seit Jahren begleitet – verschriftlicht noch gefehlt. Das kleine Wort mit großer Bedeutung haben wir nun offiziell in unsere Mission aufgenommen.

 

Mit viel Energie im Gepäck, einem entspannten „Ommm“ im Kopf und viel Liebe im Herz ging es am dritten Tag unseres Staffelmeetings in den Hohen Tauern wieder nachhause.

 

Die Liebe zu uns selbst und für die Arbeit in der Soulkitchen Gruppe zog sich durch das ganze Staffelmeeting. Wir alle konnten es spüren. Nun tragen wir diese positive Energie mit zu unseren Lieblingsplätzen und freuen uns, dass unsere Gäste diese Liebe zu spüren bekommen.

 

An dieser Stelle auch noch einmal ein großes Dankeschön an Evelyn und Ike Ikrath – die Inhaber des Hotels Miramonte – sowie an die gesamte Crew vor Ort.

 

#spreadlove

Noch nicht genug?

Hier haben wir noch ein paar Fotos für euch 👇